T4HD-XL

image_pdfimage_print

4-Achs-CNC-Kontur- und Rauheitsmessgerät

Hochgenaue Kontur- und Rauheitsmessung im Bereich 350 x 305 mm (X, Z), 20 mm (Y) optimiert für die Fertigungsmesstechnik:

• Autokalibrierung serienmäßig
• verwechslungssichere USB-Tastarme
• automatische Zenitsuche
• 3-D Auswertesoftware

T4HD-XL mit Konturtastarm und Schwenktisch als 4. Achse, auf dem Schwenktisch befindet sich eine Gewindespindel, sicher fixiert im Zentrumspanner.

    Im Bild: T4HD-XL mit Konturtastarm und Schwenktisch als 4. Achse, auf dem Schwenktisch befindet sich eine Gewindespindel, sicher fixiert im Zentrumspanner.


Alle Details im Überblick:




• Autokalibrierung serienmäßig

Problem: Eine zuverlässige Qualitätssicherung setzt regelmäßige Kalibrierungen voraus. Gerade bei Kontur- und Rauheitsmessgeräten, die manuell kalibriert werden müssen, wird dies oft verschoben. Der Grund: man fürchtet den Zeitaufwand und Bedienerfehler im Kalibrierablauf.
Die T4HD-XL mit serienmäßiger Autokalibrierung erspart Spätfolgen einer Fehlbedienung.


t4hd_sw


• 3-D Auswertesoftware

Problem: Ihre bisherige 2-D Auswertesoftware kann keine Hinterschnitte verarbeiten oder Messreihen rotieren ?
Die T4HD-XL mit ihrer flexiblen 3-D Auswertesoftware ermöglicht automatisierte, reproduzierbare Kontur- und Rauheitsprüfungen auch an gedrehten, hinterschnittenen sowie topografisch erfassten Konturen und erspart Ihnen unnötiges Kopfverdrehen.


t4hd_auto

• Automatische Zenitsuche in X- und Y-Richtung

Problem: Eine manuelle Zenitsuche auf einer Kalibrierkugel oder einem Prüfling ist eine schwer reproduzierbare Tätigkeit. Eine manuelle Zenitsuche unterliegt stets Benutzereinflüssen.
Die T4HD-XL mit automatischer Zenitsuche erspart Ihnen die Spätfolgen einer Messung abseits der Idealspur.


t4hd_usb

• Verwechslungssichere USB-Tastarme

Patentierte Technologie – erhältlich nur bei IMTS/Triebworx.

Problem: CNC-Messprogramme sind in der Fertigungsmesstechnik unerlässlich. Sind Sie sicher, dass vor dem Messablauf der richtige Taster aus einer langen Liste von einander ähnlichen Tastern selektiert wurde ?
Die T4HD-XL mit verwechslungssicheren USB-Tastarmen erspart Tasterbruch und Messfehler auf Grund falsch selektierter oder kalibrierter Taster.


t4hd_z

• Schlanke Z-Säule

Problem: Kontur- und Rauheitsmessgeräte mit massiver Z-Säule können beim Teach-In der Messprogramme den freien Blick auf Bohrungen und Prüflinge verhindern. Längere Prüflinge, wie Wellen oder Kugelgewindespindeln müssen oft für die Messung abgelängt werden, um die Kollision mit dem Messgerät zu vermeiden.
Die T4HD-XL mit ihrer schlanken Z-Säule lässt auch das Messen längerer Prüflinge problemlos zu. Und gewährt freie Sicht auf Bohrungen und Messaufbau.


t4hd_3d

• 3-D Fehlerkompensation

Problem: Doppelseitig tastende 2-Achs-Konturmessgeräte verletzen prinzipiell das Tastschnittprinzip durch unvermeidbare 3-D-Fluchtungsfehler von oberer zu unterer Tastspitze. Konturmessgeräte mit manuell zu betätigender Quer-Verstellung können hier keine Fehlerkompensation bieten.
Die T4HD-XL mit 3-D Fehlerkompensation ermöglicht das Tastschnittprinzip auch bei doppelseitigen CNC-Messungen.


t4hd_fullhd


• 24“ 16:9 Full HD Bildschirm

Ersparen Sie sich die mühsame Arbeit an kleinen 4:3 Monitoren und sehen Sie feinste Details auf dem 24“ 16:9 Full HD Bildschirm der T4HD-XL.


t4hd_rauh

• Normgerechte Rauheitsmessung

Problem: Schrittmotorantriebe können auf Grund des unstetigen Vortriebs mannigfaltige Resonanzen und Vibrationen in Konturmessgeräten verursachen. Gerade Rauheitsmessungen können an Qualität einbüßen und müssen eventuell mit ungenormten und damit zu hohen Auflagekräften belegt werden, um den Tasterkontakt zum Prüfling nicht zu verlieren.
Die T4HD-XL mit ihrem flüsterleisen und resonanzarmen X- und Z-Antrieb garantiert normgerechte Messung nach DIN EN ISO 4287:2010-07 | DIN EN ISO 4288:1998-04 | DIN EN ISO 11562:1998-09 | DIN EN ISO 13565-1:1998-04 | DIN EN ISO 13565-2:1998-04 sowie Auswertung der Rauheit.


t4hd_speed

• Geschwindigkeitsoptimierte CNC-Wiederholmessungen

Problem: CNC-Messprogramme werden oft über Teach-In im PC gespeichert. Die Wiedergabe dieser Programme kann sehr viel Zeit im Messablauf verschwenden. Oft müssen für ein zügiges Messprogramm sehr viele Teach-In-Versuche stattfinden.
Lernen Sie die T4HD-XL gelassen ein und sparen Sie sofort Ihre Zeit mit geschwindigkeitsoptimierten CNC-Wiederholmessungen.



• Dauerstandfeste Tastkraftumschaltung

Problem: Servogetriebene Tastkraftumschaltungen unterliegen dem Verschleiß und müssen je nach Nutzungsgrad unterschiedlich häufig ersetzt werden.
Die T4HD-XL mit ihrer dauerstandfesten, servofreien Tastkraftumschaltung erspart hohe Instandhaltungskosten.



• Autokalibrierung

Problem: Notwendige Tastspitzen-Kontrollen unter einem Mikroskop.
Die T4HD-XL mit ihrer Autokalibrierung liefert Ihnen stets eine Visualisierung Ihrer Tastspitzen.


t4hd_click


• Formschlüssige HD-Tastspitzen

Problem: Verdreht eingesetzte Tastspitzen können Messfehler nach sich ziehen.
Die formschlüssigen HD-Tastspitzen der T4HD-XL wechseln Sie bei Bedarf mit einem Klick ohne Werkzeug oder gar gefährlichem Klebstoff.

-
-
-

Technische Daten:
Messung im Bereich 350 x 305 mm (X, Z), 20 mm (Y)
Maße: 792 x 592 x 220 mm (B,H,T)
Gewicht: 48 kg
Tischbelastbarkeit: 25 kg

-